Eltern-Informationsabend 1. Klassen

Liebe Eltern der kommenden 1. Klassen!

 

Aufgrund der Corona-Maßnahmen wackelt der geplante Info-Abend-Termin:

 

Dienstag, 30.06.    19:00 h.

 

Ich werde im Juni die Unterlagen per Mail übermitteln. 

Ein Test-Mail hat gezeigt, dass alle Mailadressen stimmen.

 

Persönlich werden wir uns voraussichtlich erst im September wieder sehen.

 

Bis dahin alles Gute!            

                                              Dir. Claudia Jachs

 

Schulausspeisung

Sorry - ein Fehler bei der (Corona)Schulausspeisungs-Information hat sich eingeschlichen:

 

Ein Mittagessen in der Schulausspeisung ist möglich, allerdings ist eine Anmeldung in der Schulküche oder auf dem Gemeindeamt erforderlich. Essenszeit wird gegen Ende der 6. Einheit sein.

Tel. Küche: 07941 - 82283

Tel. Gemeinde:        82550

Start am 18.05.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler/innen!

 

Es geht bald wieder los...

Damit wir möglichst reibungslos durchstarten können, ersuche ich um gewissenhafte Vorbesprechung der Schüler-Eltern-Information, die Sie vor einigen Tagen erhalten haben.

Ich habe sie sicherheitshalber hier nochmals angefügt.

Der Corona-Kalender befindet sich ebenfalls im Anhang, falls Sie nochmals nachschauen wollen.

 

Die Gruppengröße der anwesenden Schüler/innen ist jeweils die Hälfte der Klasse. Pressemeldungen, in denen eine maximale Gruppengröße von 18 Schülern angegeben wird, haben zu Verunsicherung geführt. Selbst in diesem Fall (was sich mit 18 Einzeltischen und der Raumgröße ohnedies nicht ausginge...) hätten die Schüler/innen nur jeden zweiten Tag Unterricht und den anderen Tag distance learning, denn auch hier wäre das Prinzip der Verdünnung einzuhalten.

 

Schulbus: Fa. Gabauer behält am Morgen den ursprünglichen Busfahrplan bei und wird reagieren, falls es zu Häufungen kommt. Die 6. Einheit wird gestaffelt beendet und jene Fahrschüler/innen, die aus folgenden Orten kommen, werden bereits um 13:20 h heimfahren: Rudersdorf, Au, Dingdorf, Kefermarkt

 

Falls es bei anderen Fahrschüler/innen zu längeren Wartezeiten käme, kann diese natürlich in der Aula verbracht werden (Abstandsregelung, Mundschutz).

 

Bei den geringsten Anzeichen von COVID-Symptomen schicken Sie Ihr Kind keinesfalls in die Schule und informieren Sie mich bitte umgehend.

 

In diesem Sinne alles Gute, ich freu mich, wenn wir uns demnächst (wenn auch maskiert) in der Schule sehen!  

 

Dir. Claudia Jachs

 

Information Eltern Schü 18.05.docx
Microsoft Word Dokument 17.8 KB
Kalender ab 18.05.docx
Microsoft Word Dokument 15.8 KB

 

 

 

 

Distance Cooking

 

Die Schülerinnen und Schüler der

Fit-und-gesund- und EHH- Gruppen überraschen und verwöhnen ihre Familien zuhause mit verschiedenen köstlichen Gerichten.

 

Gesunde und anspruchsvolle Speisen wie zum Beispiel Frühlingswildkräutersuppe mit Brotstangen

oder Gemüsenudelauflauf

gelingen den begabten Köchinnen und Köchen offensichtlich auch über Distance Learning hervorragend.   

 

Gratulation und danke für die tollen "Beweisfotos"!

Homeoffice

 

 

Unsere Schülerinnen und Schüler arbeiten zuhause, bis die Köpfe rauchen und die Stifte glühen.

 

Danke für eure tolle Arbeitsmoral!

 

 

Osterhase aus Germteig

 

 

Lust auf Backen?

 

Hier gibt es ein tolles Rezept von Frau Fragner für Osterhäschen, das die Schüler/innen der 4. Klassen unlängst ausprobiert haben.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Rezept für Germteig-Haserl
Gebildbrote.pdf
Adobe Acrobat Dokument 472.6 KB

Einmal Australien und retour!

 

Auf eine Reise nach Australien begaben sich die Schüler und Schülerinnen der 3. KS-Klassen. Sie produzierten aus Recyclingmaterial Rainmaker und machten sich mit der australischen Kunstrichtung Dot-Art–Punktkunst vertraut. Zeitgleich fand ein Bodypainting-Workshop statt. 

Liebe Eltern!

 

Falls Sie einen Blick auf den aktuelle Jahreskalender werfen möchten, gehen Sie bitte oben auf "Termine".

Tag der offenen Tür

 

Wenn Sie diesen wunderschönen

Panoramablick genießen möchten, besuchen Sie uns beim

 

Tag der offenen Tür

 

am Mittwoch, 15.01.2020

 

um 14:00 Uhr.

 

Unsere Schüler/innen werden Ihnen Einblicke in unseren Schulalltag geben.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

NMS Neumarkt wieder vorne dabei

Einen tollen Erfolg erreichten die „Robosapper“, das Robotik-Team der NMS Neumarkt, bei der dies-jährigen First Lego League im Ars Electronica Center in Linz. 21 Teams aus Oberösterreich und Bayern lieferten sich in vier Disziplinen spannende Matches. So konnten die jungen Neumarkter Schüler gegen einige ältere Mitbewerber bestehen, sie erreichten in der Disziplin „Robot-Game“ den dritten Platz. Bei den Forschungsaufträgen zum Thema „Die Schule klima-freundlicher gestalten“ präsentierten die teilnehmen-den Teams beeindruckende Ideen, wie Gebäude energietechnisch optimiert werden könnten.

Beatmungspuppen Erste Hilfe

 

 

Ein Fixpunkt in der 4. Klasse ist der 16-stündige Erste-Hilfe-Kurs, der bereits im September absolviert wird.

Die Ausbildung, die auch bei der Führerscheinprüfung anerkannt wird, bildet einen wesentlichen Beitrag für die Zivilcourage der Schülerinnen und Schüler. Damit die Schulung an der NMS von unserer Lehrbeauftragten, Frau Lindner, auch weiterhin reibungslos durchgeführt werden kann, wurden vom Elternverein zwei Beatmungspuppen finanziert.

 

Danke dem Elternverein für die Unterstützung!

 

Geschenk ;)

Mit einem tollen Geschenk überraschten uns die Familien Reichl und Hartl aus Hagenberg.

Nun können im technischen Werkunterricht kreative und individuelle Holzuhren angefertigt werden.

 

Ein herzliches DANKE für die großartige Unterstützung! 

Kennenlerntage Königswiesen

Wir, die beiden ersten Klassen, verbrachten zwei spannende und erlebnisreiche Tage im Karlingerhaus in Königswiesen.

 

Im Mittelpunkt standen gemeinsame Spiele und die Bewegung an der frischen Luft. Bei den verschiedenen Aktivitäten (Schnitzel-jagd, Bogenschießen, Huskywanderung, Ball spielen im Turnsaal, Plantschen im Schwimm-bad und Kletter-Schnupperkurs…) hatten wir sehr viel Spaß!

  

Schließlich kamen wir mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck wieder zurück nach Hause und freuen uns auf die kommenden Ausflüge! J

landart

 

Landart –

Kreativ in den Herbst!!!

 

Bewegung an der frischen Luft und Kunstunterricht lassen sich durchaus verbinden. Das be-wiesen die Schüler und -innen des Kreativzweiges der 3 A und B Klassen.

 

An einem sonnigen Donnerstag stiegen sie in die Fußstapfen des Landart-Künstlers Andy Goldsworthy und schufen, einzig ausgerüstet mit viel Fantasie, vergängliche Kunstwerke in der Natur.

 

Von Steinen, Moos, Ästen, Blättern und vielem mehr kamen ausschließlich Naturmaterialien zum Einsatz. Und dabei zeigten sich die Künstler/innen von ihrer kreativsten Seite. Wenn auch nur von kurzer Haltbarkeit:  Die Werke, die bei diesem Abenteuer entstanden, können sich sehen lassen.

 

Los geht´s!

 

 

 

Mit diesen tollen Beuteln macht das Turnen gleich noch mehr Spaß!

 

 

 

Herzlichen Dank dem Elternverein, der unsere Schulbeutel auch heuer wieder finanziert hat!

Schulstraße 7

4212 Neumarkt

07941 - 6910

SKZ: 406062