Tennis Schülerliga

Nach dem Aufstieg in die nächste Runde der Tennis Schülerliga waren unsere Gegner NMS Rainbach und BRG Grieskirchen. Da das Wetter nicht mitspielte, wurden die Spiele in den Tennishallen Rainbach und Summerau ausgetragen.

 

Es waren spannende Matches auf höchstem Niveau. Leider konnten sich unsere Tennis-talente dann doch nicht gegen die Gegner durchsetzen.

Nachmittagsbetreuung macht schön;)

Am 16.5. veranstalteten die NaBe-Kinder einen Schönheitstag.

Geboten wurde alles, was glücklich macht:

Nägel wurden manikürt und lackiert, Haare gestylt und eingefärbt und eine entspannende Gesichtsmaske mit einer Joghurt-Honig-Masse wurde einmassiert.

Mädels und Burschen machten begeistert mit und kamen zum Teil extra auf Besuch. In der NaBe herrschte reges Treiben und ein betörender Duft.

Die Frage nach einer Wiederholung wurde mehrmals ausgesprochen: „Ich liebe diesen Tag!“

Abschließend genossen wir unsere Schönheit bei einem gemeinsamen Picknick.

Schule gibt Traditionen weiter

Im textilen Werkunterricht banden die Schülerinnen und Schüler der 4b-Klasse haben mit viel Liebe und Geschick aus selbst mitgebrachten Naturmaterialien schöne Palmbuschen.

Die 4a-Klasse belebte eine alte Tradition des Handarbeitens und bestickte Gästehandtücher mit Kreuzstichmotiven.

Im Wahlpflichtfach „Fit und gesund“ bereiteten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen mit viel Engagement traditionelle Speisen wie schmackhafte Strudel und Schweinsbraten mit verschiedenen Knödeln und Krautsalat zu.

Tennis-Schülerliga

 

Die erste Runde der Tennis-Schülerliga ging klar an die NMS Neumarkt: Gegen die Mannschaft des Marianums Freistadt wurde ein Spitzenergebnis von 5:1 erzielt.

 

Jetzt sind wir gespannt, gegen welche Gegner die jungen Talente als nächstes antreten werden!

 

Herzlichen Dank an unsere "Tennismutter" Kastberger Alexandra, die den Turniertag organisiert und betreut hat!

e breakfast

On the 9th of April, we (2a) had an English breakfast.

 

We ate some grilled sausages, baked beans, scrambled eggs, porridge and toasted bread with marmalade.

 

We drank black tea with milk and orange juice.

 

We ate all these delicious things on a very beautiful well-laid table.

 

This was the best English lesson! J

 

 Christina N. & Lara S. (2a)

Tischtennis Bezirksmeisterschaft

Unter der Leitung von Herrn Robin Hofko fand am Donnerstag, 11. April 2019, die diesjährige Tischtennis Bezirksmeister-schaft der Pflichtschulen in den Turnsälen der VS und NMS Tragwein statt.

Circa 110 begeisterte Tischtennisspieler und -spielerinnen aus dem Bezirk Freistadt kämpften in 4 unterschiedlichen Bewerben und Altersgruppen um den beliebten Bezirksmeistertitel.

Die NMS Neumarkt nahm mit drei Mannschaften daran teil. Die Mädchen-"Mannschaft" erreichte den 4. Rang, die  Burschen erreichten Rang 5 und 7.

       

Herzliche Gratulation!

Asphaltstock Landesmeisterschaft

Am Mittwoch, 10.April 2019, fand in Marchtrenk die  Landesmeisterschaft im Asphaltstockschießen statt.

 

Die NMS Neumarkt nahm mit 2 Mann-schaften daran teil. Sie erreichten nach großartigem Einsatz die Plätze 8 und 9.

 

 Herzliche Gratulation!

Gesunde Jause

 

Mit einer gesunden Jause hat uns der Elternverein einen besonders angenehmen Schultag ermöglicht.

 

Am Mittwoch, 10.04.2019, konnten sich die Schüler/innen Jausenbrote mit gesunden Zutaten belegen. In der großen Pause wurden die Leckereien dann mit großem Appetit gemeinsam verspeist.

 

Einen herzlichen Dank an den Elternverein!

Mädchen können mehr!

Um im handwerklich-technischen Bereich ihre Talente zu entdecken, haben die Mädchen der dritten Klassen einen Nachmittag im AMS Freistadt verbracht.

 

Im Zuge der Technikrallye haben sie den Umgang mit Werkzeugen und Maschinen in den Bereichen Holz, Kunststoff und Elektronik an drei verschiedenen Stationen trainiert. 

 

Diese Veranstaltung richtet sich an Mädchen, die vor ihrer Berufswahl stehen. Ziel ist, das Interesse der Mädchen für technisch-handwerkliche Berufe zu wecken.

Filmworkshop der Kreativwerkstatt

Medien sind ein wichtiger Teil in unserem Leben, weshalb der richtige Umgang damit (Schlüsselqualifikation Medien-kompetenz) unverzichtbar geworden ist.

 

In einem zweitägigen Crashkurs an der Kunstuniversität („KinderJugendKreativ-Uni“) in Linz erhielt die Kreativwerkstatt der 4. Klassen einen Einblick in die Technik des Filmemachens.

 

Die Medienpädagogin und Multimediale Kunsttherapeutin Sissi Kaiser vermittelte uns dabei viel Wissenswertes:

 

Worauf muss man achten, wenn man mit dem eigenen Smartphone filmt? Wie sieht es mit der datenschutzrechtlichen Sicht beim Filmen aus? Welche Kameraeinstellungen gibt es (Einstellungsgrößen)? Wie funktioniert ein Greenscreen? Welche Open Source Software ist für den Schnitt geeignet? 

 

Durch viele praktische Übungen schnupperten wir in die Medien- und Filmtechnik hinein und erlernten technisches Know How.

Rekordverdächtige 1225 Liter Apfelsaft für unsere Schule

Da das Jahr 2018 eine außergewöhnliche Obsternte brachte, fiel uns das Sammeln der Äpfel heuer besonders leicht. Bei schönstem Spätsommerwetter waren die mitgebrachten Säcke und Kübel schnell gefüllt.

Im Anschluss daran ging´s im vollbeladenen Bus zum „Pankrazhofer“ nach Tragwein, wo in der Pressanlage aus unseren Äpfeln 1225 Liter köstlicher Apfelsaft entstand, den wir auch gleich verkosten durften. Dabei packten die Schülerinnen und Schüler der beiden  ersten Klassen fleißig mit an. Wie immer unterstützt uns der Elternverein bei den Buskosten, danke!
Einen herzlichen Dank auch den Familien Raml, Weglehner, Klewein und Gillinger, die wir auch dieses Jahr wieder besuchen durften, um Äpfel zu klauben. Sehr wertvoll waren auch die vielen Obstspenden, die z. T. bereits am Vortag direkt an die Schule geliefert wurden. 

Sicher ins neue Schuljahr

 

Gleich in der ersten Schulwoche nahmen 31 Schülerinnen und Schüler der 4a und 4b freiwillig an einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs teil. Die Mädchen und Burschen waren mit Engagement und Interesse dabei.

Viel Spaß beim Turnen!

Auch heuer machte der Elternverein den beiden ersten Klassen ein Willkommensgeschenk.

Die Mädchen und Burschen der 1a und 1b freuen sich über ihr neues Turnsackerl.  

Herzlichen Dank dem Elternverein Neumarkt!

Schulstraße 7

4212 Neumarkt

07941 - 6910

SKZ: 406062